Kurbissuppe mit Kastanien

Soupe de potiron aux marrons

C'est une recette simple, rapide et excellente qui amuse les enfants et prépare Halloween.


1kg de chair de potiron ou de "bonnet d'évèque"

1L de fond de volaille

200g de marrons pré-cuits

de la crème fraîche

sel et poivre

 

Préparation:

Découpez proprement le haut du potiron, retirez les graines.

Evidez sans trouer la peau.

Dans une grande casserole, versez le fond de volaille, ajoutez la chair de votre courge et les marrons ( metez 2 ou 3 marrons de coté pour la décoration).

Une fois que la préparation bout, laissez mijoter 5 minutes puis retirez du feu. Rectifiez avec le sel et le poivre en fonction de votre goût.

Mixez finement la soupe. C'est prêt.

 

Les enfants utiliseront le potiron évidé pour y dessiner "le monstre" et voila une jolie citrouille illuminée qui égayera le pas de votre porte le soir d'Halloween.

 Kurbissuppe mit Kastanien

Es ist ein einfacher, schneller und geschmackvoller Rezept, dass man mit den Kindern vorbereiten kann.


1kg Kurbis
1L Geflügelfond
200g vorgekochte Kastanien
Crème fraiche
Salz und Pfeffer

Vorbereitung :

Den Kopf vom Kurbis abschneiden.
Die Kerne entfernen.
Den Kurbis leeren, ohne Löcher im Haut zu machen

Den Geflügelfond in einem großen Topf gießen und der Kurbis und die Kastanien dazufügen. (2 oder 3 Kastanien beiseite legen für die Dekoration) Sobald die Vorbereitung kocht, fünf Minuten mehr auf dem Feuer lassen und dann davon entfernen. Die Suppe fein mixen. Und fertig ist es ! Servieren : In eine kleine Schüssel oder ein Suppenteller servieren und ein Teelöffel crème fraiche und kleine Kastanienstücke dazufügen. Sie können dann die Suppe genießen.

Die Kinder können dann das leere Kurbis nutzen um daraus ein «Kürbisgespenst» zu machen. Und so hat man schon ein belichteter Kurbis, der euer Vordertür beleuchten wird für Halloween!


Écrire commentaire

Commentaires : 0